Samstag, 25. Juli 2015

Neuer Trailer "Lost after dark" R. Patrick

1984. Während der fahrt zu einem Highschool-Ball gibt der Wagen der jugendlichen Clique den Geist auf. Sie suchen Hilfe in einem abgelegenen Haus. Ganz klar die falsche Entscheidung, denn der Bewohner entpuppt sich als Feinschmecker-Kannibale mit rücksichtloser Methodik. Und Robert Patrick wertet den Film ebenfalls mit seiner Anwesenheit auf.


Kommentare:

Andre Gerstenberger hat gesagt…

Ich finde seine Beste Rolle hatte Robert Patrick als T-1000 in "Terminator 2". Schade das er heute nur noch im B-Sektor tätig ist, da er ein sehr fähiger Schauspieler ist.

Harry hat gesagt…

Die hat ihn bekannt gemacht, aber er hatte davor und danach einige feine Actionrollen aufzuweisen. Richtig ist aber, wie von dir erwähnt, dass die große Karriere leider ausblieb.

Gruß
Harry