Donnerstag, 21. November 2013

Trailer "Sabotage" Arnie

 Wird auf jeden Fall konsumiert.


Kommentare:

Brice hat gesagt…

Sieht gut aus. Zum Glück machen Arnie und Sly noch ordentliche Filme, sonst wär ja fast gar nix mehr los. Wobei End of Watch war auch einer der weniger Lichtblicke des letzten Jahres.

Anonym hat gesagt…

Sieht soweit gut aus. Hoffentlich besser als der mit dummen humor bestückte last stand und unterhaltsamer als der schnarcher escape plan.

Nur die Wackelkamera Optik stört mich massiv. So etwas ertrage ich bei The Shield aber in einem Kinofilm will ich Kinooptik!

LG
Doc Holliday

Harry hat gesagt…

@Doc Holliday. Hast du den Escape Plan schon gesehen? Die Meinungsäußerungen dazu im Netz sind ja recht unterschiedlich. Und so schlecht fand ich den Last Stand denn auch nicht. Aber Knoxville stört mich eh immer, der hätte gerne wegbleiben können.

Gruß
Harry

Anonym hat gesagt…

Ja, Escape Plan habe ich gesehen. Wirklich übel, da der sich alleine schon optisch die ganze Zeit über wie ein b-movie anfühlt.
der film will ein thriller sein, bietet aber eine hanebüchen langweilige handlung ohne höhepunkte, was nicht fesseln kann, da auf grund des thriller fokus die action fehlt. es passiert kaum etwas, die höhepunkte fehlen und der film ist - von den beiden hauptakteueren abgesehen - fatal fehlbesetzt mit uncharismatischen schlechten schauspielern. sam neill ist dabei. aber wohl nur auf grund des gehaltschecks, da er nur ein paar sätze zu sagen hat.

Ich hoffe das sly sich mit expendables 3 wieder rehabilitiert. der liefert ja eigentlich immer gute ware ab. nur dieses mal wars wirklich nichts.

LG
Doc Holliday

Harry hat gesagt…

Ich erwarte einen Knackifilm mit Spannungselementen. Die Besetzung find ich okay, abgesehen natürlich vom halben Dollar. Den bräucht ich nirgends.

Ich bin eher bei Stallones nächsten Werken skeptich. Grudge Match, Reach me und auch Creed interessieren mich derzeit null.

Gruß
Harry

Anonym hat gesagt…

Die Story ist dermaßen schlecht und vorhersehbar konstruiert, das aus diesem Grunde jedwede Chance so etwas wie Spannung empfinden zu können im Keim erstickt wird. Logiklöcher gibts auch noch en masse. Die Besetzung mag ja auch auf dem Papier okay sein, aber warte mal ab wie sich die fehlende Chemie stellenweise negativ bemerkbar macht. Eine DTV-Lundgren Gurke lässt grüßen.

Bzgl. Grudge Match bin ich nach dem tollen und so überhaupt nicht albernen, sondern gefühlvoll anmutenden Trailer nicht mehr skeptisch. EX 3 wird auch ne Bank. Zumindest für 7/10 wird der - wie die Vorgänger - gut sein.

Creed ist schon von der Idee eine Katastrophe und von Reach Me habe ich noch nichts gehört.

LG
Doc Holliday

Harry hat gesagt…

Reach me wird ein Drama. Da wirst du hier also weniger davon lesen. Steht aber schon auf der IMDb eingetragen, obwohl ich von Finanzierungsproblemen gelesen hatte.

Gruß
Harry