Donnerstag, 26. Juni 2014

News/Gerüchte, Bilder, Poster, Filmverlosungsankündigung "Predator Sequel, American Sniper, VANish + mehr" C. Eastwood, S. Black usw.

Meldung eins besagte, dass sich "Predator" mit einem Reboot in die Reihe von Remakes aus Ideenlosigkeit und Geldgier, in dem man diese dann mit Kinderfreigabeaction versieht, einreihte.
 John McTiernan’s ‘Predator’ to be remade by a ‘Lethal’ director | cityonfire.com | Movie News & Developments
Meldung zwei tauchte nur einen Tag später auf und Shane Black, man kennt ihn unter den Fans sicher, sagte, dass es ein Sequel und KEIN Reboot würde. 
Für den 26.9. wird von Splendid "Ninja apocalypse" als Kaufvideo angekündigt.
splendid film
So, wie Eastwood da auf dem Bild rüberkommt, könnte er jederzeit nochin nem Actionkracher erscheinen. In der Variety hat er unter anderem auch über seinen neuen Film "American Sniper" geplauscht.
Clint Eastwood on ‘Jersey Boys,’ ‘American Sniper,’ Steven Spielberg | Variety
"Prometheus crisis - Meltdown" war/ist ein Drehbuch von John Carpenter aus dem Jahr 1978, das rund 14 Jahre später unter der Regie von Yves Simoneau mit Dolph Lundgren verfilmt werden sollte. Wurde nie realisiert. Wer gerne mal nicht ganz 120 Seiten Drehbuch lesen möchte, bekommt hier die Möglichkeit:
Meltdown.pdf
Allein diese Bilder zu dem Actioner um eine entführte Frau, in dem auch Danny "films many" Trejo und Tony Todd dabei sind, reichen schon, um mden Film für mich äußerst interessant zu machen. 
First Details and a Three-Pack of Stills from VANish Featuring Tony Todd and Danny Trejo - Dread Central
 

  Noch ein Beitrag zu Sequels, die ich nicht brauche. Müssen die "Hänsel und Gretel" noch mal ins CGI-Gewitter schicken?
Hansel and Gretel 2 Coming in 2016 - HorrorMovies.ca
Damit niemand auf die Idee kommt, dass Danny Trejo irgendwie müde geworden sei, sein Gesicht in möglichst jede Kamera zu halten, die nicht rechtzeitig abgeschaltet wird, hier das nächste Beispiel. In "Hope lost", der das mittlerweile gerne behandelte Thema Menschenhandel aufgreift, trifft er neben Mischa Barton auch die unvermeidlichen Michael Madsen und Daniel Baldwin wieder.
Mischa Barton and Danny Trejo Join Sex-Trafficking Thriller 'Hope Lost' - The Hollywood Reporter

Am Samstag wird dann wohl auch der erste Film in die angekündigte Verlosung gehen.

Kommentare:

Sean Archer hat gesagt…

Wenn der neue Predatorfilm unter der Führung von Shane Black gedreht wird,können sich die Fans(zu denen ich auch gehöre) auf einen Topbeitrag
zu diesem Franchise freuen.

skfreak hat gesagt…

Auch wenn es immer wieder für Unverständnis sorgt :D - Ich konnte mit Predator nie so wirklich was anfangen. Und das obgleich Arnie und Jesse, the Body mitspielen. Von daher sehe ich hier einer Neuauflage ausnahmsweise entspannt entgegen.

Harry hat gesagt…

@SKFreak. Ich fand den klasse und konnte sogar sämtlichen Nachfolgern etwas abgewinnen. Für mich demzufolge eine sehr gute Nachricht. Über den Verlosungsbeginn bist du ja jetzt auch informiert.

Gruß
Harry

Sean Archer hat gesagt…

@Harry
Was denn für eine Verlosung?

Harry hat gesagt…

Den Text hab ich in der Meldung ganz unten grün unterlegt.

Im Prinzip ist es auch nur eine Abgabe eines Films an denjenigen oder diejenige, der oder die den ersten Kommentar abgibt. Egal wie der dann lautet. Ich habe mich gegen schwierige Fragen entschieden, da ich niemanden damit über fordern will. Besonders natürlich mich nicht, der ich mir ja a) die Frage ausdenken müsste und sie )b auch noch selbst beantworten können sollte, was wiederum c) aktive Gehirnnutzung voraussetzen würde.

Irgendwann in den nächsten zwei, drei Stunden wird das Giveaway eingestellt. Es ist "Kung Fu-Killer 1+2" mit Carradine.

Gruß
Harry