Donnerstag, 12. Februar 2015

Clip "50 Shades of Gay" JCVD

Naja, wer es lustig findet.

Kommentare:

Anonym hat gesagt…

Heilige...

Ist ja cool, wenn Van Dammage bodenständig die Fans supported und sich auch mal für Sachen hergibt, die man normalerweise nicht von so einem doch recht bekannten Star erwarten würde, aber...

es sollte Grenzen geben. Und ein Mann sollte zwar selbst über sich lachen können, aber sich davor hüten, sich andauernd selbst zu parodieren oder ironisieren.

Besorgniserregend, dass er sich für so einen Schwachsinn hergibt. Denn viel Kohle wird es nicht gegeben haben; das bedeutet im Umkehrschluss, dass er das Projekt tatsächlich lustig fand...

LG
Doc Holliday

Harry hat gesagt…

Hi Doc Holliday. Ich beantworte nach Möglichkeit alle Kommentare, die hier abgeben werden, egal, wie sie ausgefallen sind. Deine fass ich dann hier mal zusammen.

Van Damme: Ich finds eher peinlich als lustig.

Wolf Warriors: Deine Befürchtungen machen jetzt mir auch Angst.

Hitman Agent 47: Sieht übel aus. Die FSK 12-Angst hab ich nur geäußert, weill der Trailer All audiences ist und weil ja in letzter Zeit alles zielgruppenkastriert wird. Andere Hinweise dazu gibt es nicht.

Close Range: Sieht stark aus, aber so schlecht waren die Ninjas auch nicht. Bei Sofia stimm ich allerdings zu - und bei Roel Reine auch. Hoffentlich gibt es da bald mal nen Trailer zu "Condemned 2".

Dem "Never let go" werd ich aber mal mehr als eine Chance einräumen.

Gruß
Harry


Harry hat gesagt…

@Doc Holliday. War ANGEBLICH eine Werbetour, bei der VAN Damme einige Moves gedreht hat, die dann die Fangemeinde in Videos verwursten durfte. Dass sowas dabei rumkommt, hat er vermutlich nicht geahnt. Ich stufe das jetzt erst einmal als Gerücht ein, da ich keine Bestätigung gefunden habe, zumindest bis jetzt nicht.

Gruß
Harry