Dienstag, 16. Februar 2016

Trailer "Bastille day"

Das ist dann mal wieder etwas, das Alterchen (also Shane) auf der Sichtungsliste hat. Idris Elba in einem Thriller, in dem ein kleiner Taschendieb amerikanischer Herkunft mal in die falsche Tasche langt. Prompt wird er von der CIA gejagt. Deren Mann in Paris stellt bald fest, dass der kleine Wicht nur ein Bauernopfer in einer großangelegten Verschwörung ist.

Kommentare:

ZombieKingz hat gesagt…

Kommt es nur mir so vor oder wird Idris Elba nur unterschätzt und oder falsch eingesetzt. Bis auf den Thriller "Keine gute Tat" gefällt er mir durch die Bank, Bastille Day macht einen guten Eindruck und werde mir wohl die Mini-Serie "Ultraviolet" zulegen.

harry hat gesagt…

Auf "Keine gute Tat" hab ich verzichtet. Aber dass Elba unterschätzt wird, glaub ich nicht so. Hab schon derart viele Lobeshymnen gelesen, dass er mir fast schon wieder unsympathisch wird, weil ihn die Masse entdeckt hat. Kann er zwar nix für, ist aber so.

Gruß
Harry