Mittwoch, 10. Juli 2019

Trailer "The tracker" Dolph Lundgren

Vor etlichen Jahren war Hakansson mit Frau und Tochter in Urlaub in Italien. Beide wurden gekidnappt, die Geldübergabe ging schief und beide wurden getötet und die Sache nie gekärt. 10 Jahre später kontaktiert ihn ein Polizist, der den Fall wieder aufgenommen hat.

Kommentare:

Anonym hat gesagt…

Bisher waren alle Filme mit dem Regisseur pure Langeweile, der Trailer jedoch macht zumindest Lust auf mehr. (Kevin)

Andre Gerstenberger hat gesagt…

Ich freue mich sehr auf den Film. Ich kenne alle Giorgio Serafini Filme mit Dolph Lundgren und die innerhalb vierte Zusammenarbeit in einem Zeitraum von 6 Jahren spricht für sich. Ich werde mir den Film wie immer kaufen, da ich auf Dolph Lundgren niemals verzichten kann.

harry hat gesagt…

Ich bin da eher bei Kevin "Anonymus", mir gefielen die Werke auch nicht und dass die mittlerweile schon bei der vierten Zusammenarbeit sind spricht eher vom momentanen Zustand des Actiongenres - ziemlich am Boden.

@Andre Gerstenberger: Aber ich werde auch weiterhin handeln wie du - ein Lundgrenfilm MUSS ins Regal.

Gruß
Harry