Mittwoch, 17. Juni 2020

R.I.P. Harry aka Lee F. Kershaw



Leider sagt die Überschrift (welche an seine Posts in der Hinsicht angelehnt ist) schon alles aus und ich bin unglaublich traurig heute diesen Text zu verfassen - was mir echt schwer fällt. Da sich aber die Anfragen über HARRY  bei mir häufen, möchte ich es nun öffentlich machen. Mein guter Freund und Blogbetreiber HARRY ist leider vor einigen Wochen überraschend verstorben. Weitere Information dazu werde ich nicht preisgeben. 

Die Nachricht hat meine Frau und mich natürlich sehr getroffen und auch jetzt, beim schreiben, überkommt mich eine große Traurigkeit. Ohne HARRY wäre SCARECROWS AREA niemals so gut gewesen und alleine seine vielen Buchrezensionen waren und sind der Hammer. Auch wenn er nicht immer ganz einfach war und gerne mit seiner straighten Meinung aneckte und sehr gerne meckerte, war es genau das was mir so gefiel und was ihn ausmachte. 

Ein extrem großzügiger Kindskopf, der aber ganz viel Herz und Humor hatte. 

Auch als Autor LEE F. KERSHAW war er tätig und in SOULED OUT von SAVAGE TYPES haben wir auch zusammen etwas veröffentlicht.  Es liegt noch die eine oder andere Geschichte vor und mal sehen ob der SAVAGE TYPES Verlag da noch was veröffentlichen möchte und kann. 

Jedenfalls ist die Blogwelt und die Welt an sich, um eine besondere Persönlichkeit ärmer geworden und auch die SCARECROWS AREA wird nie wieder die gleiche sein. 
Ich habe die letzten Wochen versucht einfach so weiterzumachen - obwohl es mir echt schwer fiel. Denn ich vermisse einfach seine Kommentare und auch den privaten Kontakt mit ihm. Deswegen wird der Blog jetzt hier die nächsten 14 Tage ruhen und dann werde ich wieder mit meinem Monatsbericht einsteigen. 

Ich möchte hier auch mal seine Frau grüßen und ihr auch auf diesem Wege alles erdenklich Gute wünschen!

Ruhe in Frieden HARRY aka LEE F. KERSHAW! 
Wir werden dich vermissen.

Kommentare:

Anonym hat gesagt…

Ruhe in Frieden Harry, mein Beileid an Freunde und Familie.

zult hat gesagt…

Das darf doch nicht sein!! Das macht mich unglaublich traurig und wütend zugleich. So war er mitverantwortlich dass ich überhaupt noch einen Blog führte und hab mich immer an seinem Wissen an Bücher und Filmen und schriftlichen Austausch ergötzt. Hab Harry als unglaublich grosszügigen Menschen empfunden, der mich mit Büchern und Filmen beschenkt hat, obwohl wir uns im wirklichen Leben nie getroffen haben. Ich vermisse den Brummbär und seine endlose Kreativität gegen das System zu wettern. Dabei hatten wir noch während der Covid Zeit einen regen Austausch, über seine neuen Schreibprojkete in Form von Kurzgeschichten indem eine Figur namens Zultan als Actionfigur agierte und mich um Recherchen um meine Wohngegend in der Schweiz fragte.

Wo immer du jetzt auch schreibst, du warst ein grossartiger Zeitgenosse.

Alles Gute an sein Umfeld und seine Liebsten

Ruhe in Frieden

zult

Shane Schofield hat gesagt…

Ich kann dich sehr gut verstehen und deine Worte passen wie die Faust aufs Auge. Genau SO war er. Dank dir!

Succubus hat gesagt…

Das ist ja furchtbar. Ich habe immer seine Rezensionen verfolgt und er hatte meist gute Tipps und eine ähnliche Meinung bei Horrorbüchern. Das ist echt traurig. Mach es gut, Harry.

Sean Archer hat gesagt…

Diese traurige Nachricht lässt mich völlig geschockt zurück.
Auch ich habe Harry leider nie persönlich kennengelernt,
aber mich des öfteren mit ihm per E-Mail ausgetauscht,
wenn es um Filme und vor allem um Bücher ging.
Ich werde Harry sehr vermissen!!!
Möge er in Frieden ruhen

Brice hat gesagt…

Das ist wirklich eine sehr, sehr traurige Nachricht. Da kann ich mich nur den Vorrednern anschließen und nicht weil mir sonst nichts besseres einfällt, sondern weil ich ebenfalls genau die gleichen Erfahrungen gemacht habe. Ich bin nur ein Gelegenheitsleser, aber in den letzten Jahren waren bestimmt 50 % der Bücher, die ich gelesen habe, eine Empfehlung von Harry.
Auch die Mitarbeit am Blog und die kleinen, zugegeben auch mal einseitigen aber stets schön formulierten Spitzen hinterlassen eine nicht zu füllende Lücke!

Auf Harry!

slasha / TonyJaa hat gesagt…

Ein Schlag in den Magen am Morgen. Ich bin und war zwar eher immer der stille Mitleser dieses Blogs, habe seine Buchrezensionen aber als sehr gute, angenehm kritischen Schriftstücke in Erinnerung.

Mein Beileid gilt an dieser Stelle seiner Frau und Angehörigen und natürlich allen Nahestehenden wie Shane aus diesem Blog. :-(

Micha hat gesagt…

Ruhe in Frieden.