Sonntag, 29. März 2009

"Direct Contact" Review

Danny Lerner kann das Projekt nicht ganz versauen. Dank Lundgren und viel Action, bleibt ein solides Filmchen mit Stock Footage übrig.

Kommentare:

Martin hat gesagt…

Du scheinst Seagal wirklich zu hassen, da du ja bei jeder Gelegenheit gegen ihn wetterst. ;-(

Ansonsten wieder mal ein schönes Review! Sehe den Film etwas stärker da ich mich doch gut unterhalten konnte. Die Stock Footage Szenen sind teilweise aber wirklich nicht zu verzeihen.

Anonym hat gesagt…

Schade,dennoch sehr gespannt auf den Film,da ja anscheind viel Action und ein guter Lundgren für einiges entschädigen.
Wie du schon sagtest,er muss halt hin und wieder Auftragsarbeit erledigen,um dann seine eigenen Filme zu machen,was er ja ua.in The Mechanik genial gemacht hat..Bin übr. gespannt auf Command Performance.

Shane Schofield hat gesagt…

Ich hasse Seagal nicht. Aber seine letzten Filme waren nicht einmal gute B-Filme(dieses Urteil glaube ich mir anmaßen zu können). Und sein ständiges doublen finde ich zum kotzen. Nur weil er mal geile Filme gemacht hat, muss ich nicht alles jetztige durch die rosafarbende Seagal Brille sehen.

Bei der Bewertung zu DIRECT CONTACT habe ich mich auch schwer getan.6/10 waren auch drin. Aber Danny Lerner kann es einfach nicht und Stock Footage bekommt immer einen Punkt abzug. Aber er ist wirklich Actionreich. Immerhin:)

Und danke für das Kompliment!