Sonntag, 21. April 2013

News/Gerüchte Jaa, Adkins, Lundgren

Die Bilder oben sind von Ninja 2.
Scott Adkins ist durchaus beschäftigt, da dürfte es ihm nichts groß ausmachen, das das Projekt der Nasser Group namens "Distant Shore" und mit Randy Couture gerüchtehalber wegen Finanzierungsproblemen möglicherweise auf Eis gelegt wird. Er hat ja noch die Eisen "Green Street Hooligans Underground", "Ninja 2"und "Legendary - Tomb of the dragon" im Feuer. Zudem versucht er auf einer Extraseite auf Facebook, die Fans zu animieren, es zu liken, um die Bosse von einem vierten Boyka zu überzeugen. Vielleicht versuchen soie es ja mal mit der Art wie bei Veronika Mars

Dolph Lundgren ist derzeit auch gut beschäftigt. Derzeit noch mit Adkins zusammen an "Legendary: The Tomb of the dragon".  Dazu kommt der "A man will rise" mit Tony Jaa und "Blood of Redemption", den er mit Vinnie Jones dreht und einen weiteren mit Vinnie mit dem Titel "Rush", der nicht zu verwechseln sein soll mit dem gleichnamigen Film um Niki Lauda. Und es steht zudem noch "Battle of the damned" in den Statrtlöchern.
 Nun zu Tony Jaa. Lange Zeit machte er ja ehe durch Eskapaden und Unzuverlässigkeit auf sich aufmerksam, mit weiterern Filmen hat man schon fast nicht mehr gerechnet, dann taucht er plötlich mit Lundgren auf, schickt einen Trailer zu "Tom Yum Goong"auf die Reise und ist mit einem dritten Projekt beschäftigt, das er zusammen mit Panna Rittikrai ("Born to Fight") aus der Taufe heben will. Viel dazu ist noch nicht bekannt, aber ein erstes Bild wurde schon gezeigt. Für "Vengeance of an assassin" gibt es nur das folgende Bild bisher.
Wollen mal hoffen, dass da bald mehr kommt. Und Lord Steven werkelt ja immer noch an "Force of Execution"und ist zudem wohl auch noch bei "Gutshot straight", ebenfalls mit Vinnie Jones, beteiligt, aber wohl nicht in der Hauptrolle.




Kommentare:

Ty hat gesagt…

Can't wait to see this! Dolph and Jones are a cool team-up.

Harry hat gesagt…

Yep. Both Lundgren/Jones-Flicks. Blood of Redemption and Rush aka Absent Guard.

Anonym hat gesagt…

Wieso muss Adkins denn versuchen Geldgeber für Undisputed 4 aufzutreiben?

Es ergibt doch überhaupt keinen Sinn, dass ein Ninja 2 statt eines Undisputed 4 gedreht wird. Ninja kam bei weitem nicht so gut an wie Undisputed 3 und ich kann mir schwer vorstellen, dass Ninja mehr Geld gemacht haben soll.

Wieso also einen von Kritiker eher verhalten aufgenommenen Film wie Ninja fortsetzen und sich bei einer weiteren Undisputed Fortsetzung unsicher sein?

Habt ihr dafür Erklärungen?

LG
Doc Holliday

Harry hat gesagt…

Vielen Dank für die Arbeitsbeschaffung mein Lieber, haha. Ich such jetzt seit rund 2 Stunden nach mehr Infos, finde aber nur das, was schon da steht. Bleibt eben die Vermutung, dass sich die Studios von anderen Projekten mehr versprechen - so sie diese denn finanzieren können (Distant Shore). Aber ich bleib dran.

Anonym hat gesagt…

Danke dir schon mal ;D

Wäre wirklichst höchst interessant etwas über die möglichen Hintergründe zu erfahren.

LG
Doc Holliday

Fritz Martin Ritschel hat gesagt…

Der Großteil der angeführten Filme sind ja schon vom Cast her Kaufpflicht...und ich muss mich der Frage anschließen, weshalb Ninja ein Sequel erhält und Undisputed nicht...

Harry hat gesagt…

Jaja, zwingt mich nur zur Recherche bei Boyka. Adkins meint, ein Drehbuch mit seinen Ideen wäre schon vorhanden und die Sache soll natürlich ausserhalb des Knasts spielen. Die Finanzierung steht aber nicht, weil keine Geldgeber da sind und er diese über eine Extrafacebookseite auf den Film durch viele Likers aufmerksam machen will. 122 Tausend bisher. Aber wieso dann nicht gleich ein Kickstarter-Projekt? was bei einer Veronica Mars mehr als 5,5 Millionen bringt, könnte doch auch bei Boyka funktionieren. Versuchen könnte man es mal. Warum Ninja vorgezogen wird? Weil - Spekulation meinerseits - immer noch viele auf NINJAS mit einem automatischen Kaufreflex reagieren.

Zu den anderen Filmen: ich glaube, die gehen allesamt in die Sammlung ein so sie denn hierzulande erscheinen.

Anonym hat gesagt…

Laut Adkins, ist es so: Undisputed 3 hat beim DVD-Verkauf sehr wenig eingespielt, da heutzutage die Leute nun mal lieber den Film illegal runterladen, anstatt etwas Geld für nen DVD auszugeben. Das ist die Traurige Wahrheit. Ich selbst sehe das bei den meisten Leute meines Alters. Das sind allerdings die Leute, die gerne 7 Euro für ne Packung Zigaretten ausgeben. Verkehrte Welt.
Ich denke irgendwann wird schon eine Undisputed Fortsetzung gedreht, nur dauert es wegen diesen downloadern nun mal länger.