Freitag, 23. Januar 2015

R.I.P. Trash Academy

So, nun ist es auch hier soweit. Der werte, überschätzte .. äh geschätzte Kollege Doc Savage, der im Netz auch unter anderem Nick die Filmfans mit seinen einzigartigen Weisheiten terrorisierte, wird seine Academy und sein Geschwafel via Internet aus den verschiedensten Gründen einstellen und sein 2008 mit Leben eingehauchtes Baby für immer begraben. Welche Pläne zur Erringung der Weltherrschaft oder zumindest der völligen Verblödung der Gesamtbevölkerung er ab jetzt hat, schildert er ein letztes Mal hier:

 Trash Academy: Schicht im Schacht

Von hier aus ein "Mach's gut, Alter. Es war mir immer eine Freude, dir gelegentlich oder öfter auf den Sack zu gehen." Ich würd dir ja auch den üblichen Sermon von wegen Gesundheit, Erfolg bei all deinen Plänen usw. wünschen, aber zum Abschluss will ich dich ausnahmsweise mal nicht belügen. 
Die Edith sagt: TRASH ACADEMY wird auf TWITTER fortbestehen!!!! Also keine zu große Trauerzeit.

Und weil du so mutig diesen Schritt gewagt hast, kann ich ja mal ankündigen, dass ich meine Beiträge in der hiesigen Area aufgrund von Shanes Gedankenspielen so nach und nach laaangsam zurückfahren werde. Mal schauen, ob es ein anderes Projekt gibt, das mich dann brennend interessiert.

Kommentare:

Andre Gerstenberger hat gesagt…

Kenne ich auch bestens die Seite. Habe ich schon erfahren das diese Seite aus dem Netz genommen wurde.

Aber ich muss sagen das du einen viel besseren Job machst. Damals habe ich mich auch auf solchen Seiten rum getrieben, aber da waren auch oft Sachen dabei die dann leider nicht der Tatsache entsprachen.

Du lieferst zu 90 handfeste Informationen, wenn es nicht gerade ein absoluter Bullshit ist, der im Netz verbreitet wird.

Ich freue mich erst einmal auf Wild Card.

Aber leider muss ich dir sagen das ich in einer Gegend wohne, wo es um Umkreis 5 Kinos gibt, aber Wild Card läuft nirgends in einer dieser Kinos.

UND könnte ich vor WUUUT platzen, da sie "Shades of Grey" und die Scheiß Komödie mit Eko vorziehen.

Das altmodische Actionkino ist außerhalb von Sly, Arnie & Willis und den Expendables nicht mehr weiter tragbar fürs Kino und das finde ich dermaßen bescheuert. Jetzt muss ich extra nach Stuttgart fahren um "Wild Card" anzuschauen und das sind 70 Kilometer.

Harry hat gesagt…

Bei uns ist es ähnlich, obwohl wir über 30 Kinos in der City haben. Doch der Platz wird verschwendet, um die Strampelhosenhelden in möglichst vielen Sälen zu zeigen oder Filme in Originalsprache zu bringen - nicht Englisch, nicht Französisch, nicht Hochdeutsch. Türkisch, italienisch, spanisch, russisch usw.
Zudem hat sich die Kinolandschaft schwer verändert. Zuviele Filme konkurrieren, da bleibt für kleinere Produktionen kein Platz mehr. Früher war das Kino noch ne Fundstätte für die Riffs, Söldnerzeugs usw. - heute sind so ne Sachen tabu. Hängt natürlich auch an den Studios und Produzenten. Ist ein Riesenthema.

Trash Academy. Beim ollen Doc Savage hab ich immer gerne vorbeigeschaut. Er macht zwar nicht den Eindruck (Gelle, Doc), aber er weiß schon, was er tut und hat Ahnung von der Materie. Früher war da auch mehr los, aber die Prioritäten verschieben sich. Vor der Jahrtausendwende z. B. hätte ICH für sone Späßchen keine Zeit gehabt, das änderte sich erst einige Jahre später.

Gruß
Harry

Doc Savage hat gesagt…

Danke für die Grab-Rede! :-)





"Habe ich schon erfahren das diese Seite aus dem Netz genommen wurde."

Oh ha... bei Herrn Gerstenberges entsprechen die Aussagen auch nicht den Tatsachen...
Die Trash-Academy ist noch da und wird auch nicht aus dem Netz genommen! Wäre doch blöd, wenn all die schönen Verlinkungen auf der OFDB plötzlich ins leere laufen würden, oder?! Ich führe den Blog allerdings nicht weiter. Wie Harry richtigerweise geschrieben hat, hab ich dazu ne Erklärung abgeliefert. ;-)

Harry hat gesagt…

Der Andre ist halt von der ganz schnellen Truppe.

Na dann Twitter mal schön. Werd das jetzt noch schnell hinzufügen, damit nicht alle Trauerflor tragen.

Gruß
Harry

Andre Gerstenberger hat gesagt…

Also ich habe das flüchtigerweise im Internet gelesen.

Aber Trash Academy ist an sich eine gute Seite, wenn sie weiterhin bestehen bleibt, freut mich das sehr.

Wobei ich hier auch bestens aufgehoben bin, was die Informationen angeht. Und Spaß macht es allemal.

Harry hat gesagt…

Nimms nicht tragisch. Ist doch völlig egal, wer es wann zuerst gelesen hat - und Doc Savage ist der Einzige der es genau weiß. Oder wusste, der Alzheimer Case.

Gruß
Harry