Donnerstag, 10. September 2015

Trailer "Navy Seals vs. Zombies" Dudikoff!!

Der Vizepräsident wird in Louisiana vermisst und Navy Seals zu seiner Rettung ausgesandt. Tja, mit den Zombies haben sie nicht gerechnet.

Navy SEALs vs. Zombies: Trailer von dreadcentral


Kommentare:

Andre Gerstenberger hat gesagt…

Wie Geil Ascot hat die deutschen Rechte für den Film.

Werde ich auf jeden Fall kaufen, aber das Dudikoff wieder Filme dreht ist auch geil. Denn er hat bei mir einen gewissen Stellenwert. Er hat schon immer solide Actioner gedreht.

Was denkst du?

Raphael hat gesagt…

Macht aber optisch einen richtig guten Eindruck. Als Regieerstling bestimmt nicht schlecht, werde definitiv reinschauen.

Gruß

Rapha

Michael hat gesagt…

Jahaaaaa! Das sieht mal spassig aus! Und Dudikoffs Stimme - da steht dem Auftritt als nächster Batman nix mehr im Wege. Schade, dass er hier wohl nur den Einpeitscher mit Ohrstöpseln mimt. Trotzdem: det wird jut!

Harry hat gesagt…

@Andre. In seinen Änfämngen hat er klasse Actioner gedreht wie "Die verwegenen Sieben", "Tron", "Bachelr Party", bevor dann die Liebesschnulzen "American Fighter" oder "Avenging Force" kamen. Aber später Filme wie "Ablaze" oder "Gale Force" hatten nur noch den Sinn, im ganzen Stock Footage "Such den Film + beweine Dudi" zu spielen.
Dennoch @Michael + Raphael: Ja, ich freu moich auch, dass er wieder da ist, selbst wenn es nur so ne Rolle wie die von Tom Sizemore in "Seal Team 8" ist. Übrigens auch ein Film, der zum allgemeinen Actionpflicvhtprogramm gehört.

Gruß
Harry

Raphael hat gesagt…

Das Problem an Dudi ist ja, dass er mit Avenging Force, Platoon Leader, American Fighter etc. echt richtig gute B-Action abgeliefert hat. Leider hat er im Gegensatz zu Seagal nie den Kinodurchbruch , obwohl ich ihn als den deutlich sympathischeren Zeitgenossen wahrgenommen habe und ihm in seiner Karriere mehr Erfolg gewünscht hätte. Zeitweise sah er ja ziemlich aufgeschwemmt und mitgenommen aus, das scheint zumindest laut Trailer wieder etwas besser geworden zu sein.
Seal Team 8 hat mir auch sehr gut gefallen, gerade das absolut übertriebene Finale hatte es in sich. Ich freue mich auf den neuen Kaufmann Jarhead 3, der hoffentlich schnell nach Daylight's End kommt. Da verspreche ich mir zünftige B-Action im Stile eines Sinner & Saints.

Gruß

Rapha

Harry hat gesagt…

@Raphael. Sehe das ziemlich ähnlich. Was die Filme von Kaufman betrifft, bin ich in jedem Fall dabei. Ebenso bei Roel Reine, JesseJohnson und ISAAC FLORENTINE.

Gruß
Harry

Andre Gerstenberger hat gesagt…

Ich denke Scott Adkins wird bei "Jarhead 3" richtig Gas geben, denn Kaufman ist ein Regisseur der auf hohes Tempo und viel Action setzt.

Nur bei einem Film bin ich etwas skeptisch und das ist Eliminators. Denn James Nunn ist für mich ein schlechter Regisseur, es sei denn er hat sich jetzt was von den Meistern was abgeguckt.

Was ist eigentlich mit John Woos neuen Film "Manhunt"?

Andre Gerstenberger hat gesagt…

Ich sehe eben die Dreharbeiten zu "Eliminators" haben begonnen. Na da bin ich mal gespannt.

Harry hat gesagt…

Ich auch. Aber hey, da sind wir uns wieder völlig einig - der wird eh gekauft.

John Woo hab ich ein bisschen aus den Augen verloren, weil kein wirklicher John Woo seit langer Zeit mehr kam.in meinem Newspacken, aber hast du gelesen, dass Rhonda Rousey im Roadhouse-Remake die Rolle des Swayze übernehmen soll?

Gruß
Harry