Dienstag, 17. November 2015

Neuer Trailer "Black Rose"

Alexander Nevsky, russischer Bodybuilder mit Schauspielambitionen, hat sein eigenes Filmstudio gegründet und stellt nun neben Kristanna Loken, Robert Davi und Matthies Hues einen Russen dar, der dem LAPD bei der Jagd anch einem Serienkiller helfen soll.


Kommentare:

Anonym hat gesagt…

Nevsky hat Look und Ausstrahlung eines Toasters aus dem Abverkauf. Schau ich mir wegen dem restlichen Cast dennoch an.

harry hat gesagt…

Nachdem Schock mit dem "Elimination Game" der selbst den schlechtesten Asylum-Film locker unterboten hat, kann mich so schnell keine Kantfresse (abgesehen von Lautner) oder Toaster mehr allzu sehr erschrecken. Es kann echt nur besser werden.

Gruß
Harry

Michael hat gesagt…

Ich dachte bisher, dass man Talente mit nur einem Gesichtsausdruck (John Cena) nur schwer unterbieten kann, aber siehe da, es geht - es gibt auch Mimen, die es schaffen, KEINEN Gesichtsausdruck zu haben. Die meiste Zeit guckt der Mann so, als koste es ihn Mühe, gleichzeitig zu atmen und sich zu merken, wo er im Weg zu stehen hat. Ich glaube, da tut es am Ende dann auch der Killcount-Zusammenschnitt auf YouTube.

harry hat gesagt…

Damit man sich das anschauen kann, sind ja auch noch einige echte Mimen und Frau Loken dabei.

Gruß
Harry

Andre Gerstenberger hat gesagt…

Oh man das ist genau was für mich. Eine Reihe bekannter Schauspieler die mittlerweile in jeden B-Film mitmachen. Auch wenn der Film beschissen sein wird, werde ich ihn mir anschauen, wenn er in 1 bis 5 Jahren einen deutschen Vertrieb findet.

harry hat gesagt…

Ich werde den auch nicht in den Regalen verstauben lassen.

Gruß
Harry

ZombieKingz hat gesagt…

Ich hatte ja die Hoffnung das ist eher ein übler Red Heat Rip Off, aber dann kam das dabei raus. Für zwischendurch ok, aber die russische Schaufensterpuppe ist sehr anstrengend.