Sonntag, 25. Mai 2014

Clip. Pressekonferenz "Expendables 3" Rating

Egal, wie martialisch die Burschen auf all den Bildern und bei ihrem Einzug in Cannes bisher daherkamen, Stallone strebt eine PG-13 an, um auch die nächste Generation mit Futter zu versorgen. Ich behaupte einfach, wenn sie schon den Mädels ihre eigene Plattform mit "Expendabelles" bieten wollen, dann hätten sie für die Kids auch "Kids-Exependables" drehen können, für ne Freigabe FSK 6 dann "Baby-Expendables" und nicht so nen Quatsch veranstalten müssen. Mal abwarten, wie schlimm es wird. Im schlimmsten Fall könnte man vielleicht froh sein, wenn es ein "One last ride" wird.



Kommentare:

Shane Schofield hat gesagt…

Finde ich gar nicht so schlimm. Hauptsache ein guter Film. Hoffnungen bei dem Regiesseur sind ja durchaus gegeben.

Harry hat gesagt…

Waren die nicht angetreten, um uns Old School Action mit entsprechenden Typen zu kredenezen? Da hatten Weiber und Kinder aber gefääligst in ihren Nebenrolle zu erstarren. Sichten werd ich ihn dennoich, aber meine Meinung bleibt: Wenn sie Filme für ein anderes Zielpublikum haben wollen, dann sollen sie sie auch nur dafür machen und nicht Bestehendes verwässern.

Irgendwann nisses soweit: Pro7 - 20.15 Uhr Expendables Nummer (?) uncut. Würg

Sean Archer hat gesagt…

Ich seh das jetzt mit der PG 13 Freigabe auch nicht zu eng!
Einer meiner absoluten Lieblingsactioner ist Face Off- Im Körper des Feindes, und da gehts schliesslich auch trotz FSK 16 ordentlich zur Sache!!!!
Und ein Actionfilm gehört ja schliesslich auch nicht in die Splatterkategorie,sondern zeichnet sich ja vor allem durch Rasanz und klasse Stunts aus.
Ich vertrau auf die Ex 3-Crew ,dass wir ab 21.08.14 wieder ein knalliges Actionspektakel geniessen dürfen!!!