Montag, 16. Juni 2014

Trailer "Rampage 2: Capital Punishment"

Nachdem er im ersten Teil die Amokläufer-Hysterie für seine Zwecke nutzte, geht es jetzt gegen Regierungen und die Großkapitalisten, was oft eh ein und dasselbe Problem ist. Regie wieder von Dr. Uwe Boll. Und für alle Boll-Hasser: Ich werde ihn mir nicht nur ansehen, sondern auch in die Sammlung integrieren.


Kommentare:

Sean Archer hat gesagt…

Boll-Filme gehen gar nich!
Kann mittlerweile daran liegen,dass ich mit Ende 40 kritischer geworden bin.
Wenn ich bedenke was ich mir vor 10 Jahren an Schrottfilmen gekauft habe,schüttel ich heutzutage darüber nur noch mein ergrautes Haupt!!"

Harry hat gesagt…

Bei einigen geht es mir ähnlich (auch bei CDs übrigens), aber dieses Gezicke um Boll, wenn bloss sein Name schon auftaucht, nervt mich. Sicher hat er seine Fehler wie auch seine Mistfilme gehabt, aber deshalb muss man nicht schon alles vorher aburteilen.

Gruß
Harry

Andre Gerstenberger hat gesagt…

Schwerter des Königs 3 setzt die Krone auf. Die dümmsten Schauspielr auf einem HAufen und Boll hält voll drauf.

Wie ich gelacht habe. Echt der Wahnsinn das er selbst hierfür immer seine 3 bis 5 Millionen bekommt und die Filme immer so schnell in Deutschland ihre Rechte bei den Vertrieben finden.

Die sollten sich mal um die ganzen Daniels Steifen kümmern.