Montag, 16. Januar 2017

Trailer, TV-Serie "24: Legacy"

Tony Almeida is back - und nicht durch ne jüngere Ausgabe ersetzt.

Kommentare:

Brice hat gesagt…

Ich seh grad das es ja auch nur 12 Folgen sind wie mittlerweile üblich. Eigentlich hätte man es dann gut Twelve nennen können, gleiche Schrift etc.
Kommt dann als Reboot doch eigentlich nicht schlecht.

harry hat gesagt…

Ich beschreib das jetzt mal so, wie man mir immer die "fremdgeschriebenen" Romane von verstorbenen Autoren, deren Name immer noch groß auf dem Cover steht, von Verlagsseite erklärt hat: Das ist mittlerweile eine Marke und wird deshalb weiterverwendet. Einen Clancy-Roman nun von einem neuen Autor, der groß auf dem Cover steht und Clancy nur irgendwo klein und versteckt genannt, kauft vielleicht keine Sau, zumindest nicht der Allerweltskunde, der nur mal so nach einem neuen Buch stöbert. Ähnlich wäre es wohl mit "24" umbenannt in "12". Würden doch dann auch nur die drauf aufmerksam, die sich mit dem Thema beschäftigen, der Rest ragt sich, was "12" ist - und geht zu was Bekanntem über.

Gruß
Harry