Donnerstag, 22. Oktober 2009

Blast from the Past: Don "BLACKBELT" Wilson

Jaja, eigentlich heißt er "The Dragon", aber da BLACKBELT den in meinen Augen härtesten und besten seiner Filme darstellt, mache ich mal diese kleine Ausnahme. Don spielt einen Ex-Cop, der sein Geld mittlerweile als Bodyguard verdient und seine schwerste Aufgabe bekommt, als er eine Sängerin vor einem wahnsinnigen Killer beschützen muß. Als wäre die verwöhnte, zickige Dame alleine nicht schon anstrengend genug, so bekommt es Don auch noch mit dem deutschen Hünen Matthias Hues zu tun, der im Notfall sogar noch auf seine alten Kameraden aus Army-Zeiten zur Unterstützung zurückgreifen kann. Es gibt etwas Shooting, etwas Car-Crashing und etwas Swordfightung, aber im Mittelpunkt stehen klar die harten und teils überraschend blutigen Vollkontakt-Kämpfe. BLACKBELT gehört zum Pflichtprogramm eines jeden B-Action- und Kickbox-Anhängers, wobei dieser sehr gut darauf achten sollte, die Unrated- UND NUR DIE UNRATED-Fassung einzukaufen!!!

Kommentare:

Babapranja hat gesagt…

Der Film ist von meiner Seite Schrott die Kampfszenen von Wilson sidn mehr als Lahm und die Synchro von einigen Schauspielern wie Pornodarsteller.Ich habe mir mehr erhofft schade eigentlich.

Anonym hat gesagt…

Da du von Synchro sprichst, wollte ich mal fragen, welche Fassung du dir angeschaut hast: Doch hoffentlich nicht die bis zur Unkenntlichkeit verstümmelte, deutsche FSK-16-Fassung???