Samstag, 22. Februar 2014

Neuer Trailer "Jinn"

Ray Park und William Atherton im Kampf gegen das Böse aus vergangener Zeit.


Kommentare:

Anonym hat gesagt…

Sieht recht solide aus. Den Effekten und der Promotion nach zu urteilen ist das aber nicht gerade eine kleine Produktion, oder?

Mich wundert doch arg, dass man Ray Park verpflichtet hat. Der Mann ist ja nicht gerade als Mainactor bekannt.

Btw:
Eigentlich sollte im März ja von Splendid ja der Survival-Horror-Film "Red Machine" mit Bob Thornton und Thomas Jane rauskommen. Die werden da von einem Braunbären verfolgt. Alles so gut wie ohne CGI etc.
Aber auf einmal steht bei amazon kein Veröffetnlichungsdatum mehr. Habt ihr eine Ahnung was da passiert sein könnte? Kurz vor Release die Lizenz verloren kann ja eigentlich nicht sein, oder?

LG
Doc Holliday

Shane Schofield hat gesagt…

Ist nur verschoben. Kommt aber.

Harry hat gesagt…

Glücklicherweise nur verschoben. Hab auch zügig damit begonnen, Splendid, diverse Händler und einen Kumpel in den Niederlanden, der hinsichtlich Splendid auchimmer top infomiert ist, zu nerven. Bekam auch die Antwort, dass er verschoben ist - und zwar, weil wohl doch ein US-Kinostart ansteht. Ähnlich erging es ja auch "Brick Mansions".

Meine Befürchtungen tendieren aber bei so etwas oft Richtung "Re-Kill" mit Adkins. Plötzlich ausm Fokus verschwunden und bis heute nicht veröffentlicht. Letzgte Kenntnisse behaupten, er würde Ende diesen Jahres in die US-Kinos kommen und dann die Homeauswertung. Glauben will ich da nicht so recht dran. Wurde schon zuviel Scheiß zu dem Thema rausgebebracht.