Mittwoch, 12. März 2014

Trailer, TV-Serie "Braquo - Staffel 2"

Die zweite Staffel der französischen Cop-Serie, die mit dem amerikanischen "The shield" sicher mithalten kann, kommt in diesem Monat hierzulande in die Läden. Nach dem fetten Cliffhanger am Ende von Staffel 1 kann ich es kaum abwarten. Klare Serienempfehlung von mir. Eine dritte Staffel lief gerade in französischen TV aus und kam vor wenigen Tagen dort auf DVD - leider nur im Original ohne Untertitel.

BRAQUO SAISON 2 - Bande-annonce von levillage-asuivre


Kommentare:

Anonym hat gesagt…

In der Tat eine herrliche Serie. Typisch französisch: Hart, kompromisslos und meist authentisch, da realistisch und gar nicht darauf aus versöhnliches zu zeigen. Ruppiges, hartes Serienbrett mit tollen Darstellern.

Bin gerade dabei die erste Season zu schauen unb bin begeistert.

Weiß man etwas über die Einschaltquoten in Frankreich? Wäre einfach zu blöd, wenn man munter guckt nur um dann irgendwann zu erfahren, dass die Serie eingestampft wurde und einem mit einem fiesen Cliffhanger zurück lässt.
Aber der Start einer dritten Season spricht ja prinzipiell für gute Quoten.


BTW:
Ich habe glaube ich schon einmal gefragt, aber neues über ein geplantes Veröffentlichungsdatum des Van Damme Regieprojekts Eagle Path gibt es nicht, oder?

In seiner Doku merkte er ja an einer Stelle an, dass der Film nun fertig und nach seinen Wünschen geschnitten wurde. Aber anscheinend wird ja immer noch daran rumgewerkelt...

@Harry:
Deinen Tipp für das ebay Angebot zu Sternenkrieger las ich leider viel zu spät :(
ABer danke!!

LG
Doc Holliday

Harry hat gesagt…

Endlich mal jemand, der bei Braquo mitzieht. Die Serie ist derart stark, aber hier im Lande scheint sich kaum jemand zur Sichtung aufzuraffen. Meine Quellen aus dem Nachbarland berichten, dass die dritte die finale Staffel sein soll. Wenigstens bekamen wir sie in deutscher Sprache präsentiert. Die andere brauchbare Serie aus Frankreich - Engrenages aka Spiral - gibt es nur im Original oder Original mit englischen Untertiteln. Was Braquo angeht, werd ich mal anfragen, ob man uns hier denn auch die dritte auf Scheibe kredenzen wird. Haben WILL/MUSS.

Tja, dein Eagle Path. Letzte Meldungen berichten, dass sie nun wieder an der Musik werkeln würden und dass - reine Vermutung - dat Dingen vielleicht dieses Jahr in Cannes angeboten werden soll.

Ich bin ja mittlerweile mehr auf das Schicksal von Re-Kill mit Adkins gespannt. Da kommen ja auch kaum noch Infos zu. Übrigens wurde der Code Red, der vom gleichen Team stammt, auf der splendid-Homepage auch schon wieder rausgenommen. Kann aber sein, dass der von EOne und WVG in Zusammenarbeit zum genannten Termin veröffentlicht wird. Auch da werd ich nachfragen, da ich den Film schon auf der Orderliste bei meinem Händler habe.

Übrigens hab ich massenhaft Neuzugänge bei Büchern zu älteren Filmen zu verzeichnen. Yakuza (Mitchum), Die Insel aka Bäreninsel in der Hölle der Arktis (Widmark), Lawinenexpress (Marvin) und und und. Wann ich die angehe, weiß ich aber nicht, da ich auch etliche Neuware zu verzeichnen habe, speziell im Horrorbereich sind noch einige zu lesen. Und Festa, Voodoo-Press, Atlantis oder mkrug bringen ja auch immer wieder frisches Material. Dazu noch das Zeug aus den großen Publikumsverlagen. Da wird Freizeit bald zum Stress (Filme sichten kommt ja auch hinzu) - und wenn ich den Blog vernachlässige, gibts Haue von Cheffe.

Gruß
Harry

Shane Schofield hat gesagt…

So siehts aus;)

Harry hat gesagt…

@Shane. War ja klar: da gibst du mir mal Recht.
Guck lieber Braquo.