Dienstag, 24. Februar 2015

Trailer "Crystal skulls"

Wir schreiben das Jahr 2020 und das Ende der Welt steht unabwendbar bevor. Ein gigantisches schwarzes Loch ist in der Nähe unseres Sonnensystems entstanden und droht alles zu verschlucken. Die gewaltigen Gravitationskräfte bringen die Erde aus dem Gleichgewicht. Erdbeben und gigantische Sturmfluten bedrohen die Menschheit. Los Angeles und Paris werden von den verheerendsten Erdbeben seit Menschengedenken erschüttert und Japan beginnt im Pazifik zu versinken. Die Regierungen der Großmächte planen zumindest das Überleben der Menschheit zu sichern, indem sie riesige Raumschiffe bauen, mit denen ein paar Auserwählte zu den Sternen aufbrechen sollen, um neuen Lebensraum ausfindig zu machen. Doch ein Archäologen-Team stößt in den Ruinen eines Mayatempels auf eine alte Prophezeiung, die die Menschheit retten könnte: 12 kristallene Schädel müssen gefunden werden. Zusammen erzeugen sie eine Energie, die in der Lage ist, das schwarze Loch zu schließen. Eine dramatische Suchaktion im Wettlauf gegen die Zeit beginnt. DVD-Inhaltsangabe. Erscheint hierzulande am 9.4. via Eurovideo.

Kommentare:

ZombieKingz hat gesagt…

Naja viel schlechter als Indy 4 kann das wohl nicht werden...während des Trailer hatte ich jedoch das Gefühl, die Drehbuchautoren nehmen da eine Storyline aus Disneys American Dragon.

Harry hat gesagt…

Den Indy-Tiefpunkt wollen sie ja auch mit einem Reboot setzen. Angeblich hat sogar Lord Steven Spielberg Anspruch darauf angemeldet.

Ansonsten: Ich mag hin und wieder solche Filmchen wie diesen hier. Andere aus der Fabrik von Cinetel und selbstverständlich Asylum kommen daher immer mal wieder in die Sammlung.

Gruß
Harry