Donnerstag, 27. August 2015

Dt. Trailer "Vice" B. Willis

Bruce Willis im Oktober in seinem gewohnten Umfeld - direkt in die Videotheken.


Kommentare:

Andre Gerstenberger hat gesagt…

Bei Woody Allens neuem Film hat man ihn rausgeschmissen. Die Produzenten haben sich über die über die Faulheit von Willis beschwert. Er wollte sich nicht mit dem Drehbuch beschäftigen. Die Dialoge konnte er sich nicht merken und wollte es auch nicht probieren um es hinzubekommen.

Bruce Willis wird immer lächerlicher, fauler und will nur noch Geld für wenig Arbeit haben. Nun ja das ist es nicht verwunderlich wenn man von den jeweiligen Produzenten rausgeschmissen wird.

Harry hat gesagt…

Hab zwar gerade heute im Videotext gelesen, dass er da raus ist, ABER keine Begründung. Vermutet werden jedenfalls Termine. Kann stimmen, muss nicht.

Gruß
Harry

Andre Gerstenberger hat gesagt…

Meine Meinung ist, das er mittlerweile zu viel Gage haben möchte, auch wenn er zurzeit mehr Filme macht, werden 80 % der Filme diese typischen Langweiler Filme sein wie "The Prince", "Set Up" oder "Vice".

Er geht mir mittlerweile mit seiner Einstellung auf den Sack und ich finde das schadet seinem Ruf gewaltig. Ich kann Sly verstehen das, er mit ihm kein Film mehr drehen möchte. Ehrlich gesagt brauch ich ihn auch nicht in "Expendables 4".

Es gibt mittlerweile so viele gute Schauspieler, so das Willis schon lange kein Aushängeschild mehr für gut gemachte Filme ist.

Ich freue mich viel mehr auf "Close Range", denn damit wird Adkins beweisen das er weiterhin ein Meister seines Faches ist. Genau so wie "Undisputed 4"!!!

Harry hat gesagt…

Willis: mittlerweile ist da kein Ruf mehr, dem er schaden kann. Gute Filme können andere auch. Wer hätte einen Keanu Reeves in "John Wick" so erwartet?

"Close Range" von der Kombi Adkins/Florentine kommt ja erst am 28.1. raus, wie es nun heißt. Aber wenigstens kommt er.

Gruß
Harry