Montag, 14. Dezember 2015

Trailer 1 "Star Trek Beyond"

Naja, dann gibt es nach "Independence Day 2" nun auch noch etwas zum neuen "Star Trek".

Kommentare:

Michael hat gesagt…

Hier darf man ja etwas ausgelassener aufsprechen ... das ist ganz schlimme Blockbuster-Kacke, die nichts, aber auch gar nichts mehr mit dem Geist von StarTrek zu tun hat. Und damit meine ich nicht die Action, es gab auch in den alten Filmen Action. Aber das hier ist frech. Die gehören nach Rura Penthe, alle miteinander.

Anonym hat gesagt…

Sieht grässlich aus. Alleine die Musik ist eine Frechheit. Merkwürdig, was mit den Filmen passiert ist.

Abrams Erstling fand ich fantastisch: Episch, dramaturgisch gut aufgebaut, mitreißend und dem Herz am rechten Fleck.

Teil 2 war dann nur eine langweilige Variation eines alten Star Trek Films.

Aber der Trailer zu Teil 3... ist regelrecht frech...

LG
Doc Holliday

ZombieKingz hat gesagt…

Das ist jetzt mal so richtig RICHTIG Scheiße! Die wohl teuerste unfreiwillige Parodie auf Captain Kirk.
Und Schuld trägt hier eindeutig der Mann auf dem Regiestuhl. Das ist Fast & Furious im Weltall, ein Crossover der übelsten Sorte. Wenn Lin dachte er macht damit das nächste Guardians Of The Galaxy, dann nimmt er aber sehr schlechte Drogen.
Wie kann ein Studio aktiv dabei zusehen wie man so eine Franchise torpediert? Oder sehen die nur das Einspielergebnis von F&F und dachten, Star Trek Into Darkness war zu düster, wir brauchen einen Kurswechsel?!

skfreak hat gesagt…

Meine Zusammenfassung des Trailers in 4 Worten ist: "Fuck you, Justin Lin".
Ich hoffe sehr, das der Trailer ein verzerrtes Bild wiedergibt. Das Ganze Geblubber von wegen "Ist halt im TNG-Design" kann ich auch mal null nachzollziehen.