Donnerstag, 22. Januar 2009

"Against The Dark" Kritik

Mal was anderes, aber nicht wirklich gut.

Kommentare:

Doc Savage hat gesagt…

Also verstehe ich das richtig? Unser Aikido-Moppel hat eigentlich nur eine Support-Rolle?

hmm... doof! Der Rest klingt auch nicht gerade berauschend. Naja, der wird dann wohl erst gesichtet, wenn der Streifen irgendwann mal in der Videothek auftaucht.

Junay hat gesagt…

Leider tribt mich meine Sucht wieder dazu mir auch diesen Seagal Streifen anzugucken. Zumindest konnte ich mir abgewöhnen die alle sofort zukaufen.
aber auch Against the Dark wird angeschaut.
Echte Männer halten das auch ohne die Vorspultaste aus. hehe

Anonym hat gesagt…

Schöne Kritik! 5/10 von dir für einen neuen Seagal-Film (auch wenn es offenbar nicht direkt einer ist) klingt ja fast schon vielversprechend. *lach* ;)

Anonym hat gesagt…

Tolle Kritik!
Aber haste schon die geilste News des Tages vernommen? Es soll so gut wie sicher sein, dass SCOTT ADKINS in Slys "The Expendables" eine Rolle bekommt!
Ich würds ihm so gönnen!
Die Cast ist der Traum eines jeden wahren Actionfans:
Sly,Jet Li, Jason Statham, Lundgren, Mickey Rourke, F.Whitaker und evtl. Scott Adkins.

Shane Schofield hat gesagt…

Ich werde mir auch die nächsten Seagal Filme angucken, ist doch klar:)

Die Rolle für Adkins ins Stallones Film ist natürlich toll, aber leider wird er da untergehen und kaum was zeigen können. Aber als Actionfan würde ich so eine Rolle natürlich auch annehmen. Mal sehen was wirklich aus dem Film wird. Für uns Actionfans ist das Ding natürlich ein TRaum der Wirklichkeit wird.

Junay hat gesagt…

Kann aber auch ganz leicht in die Hose gehen. Zuviele Stars mit zuviel Egos. Bei Oceans 11 hat es geklappt, ich hoffe hier auch.

Doc Savage hat gesagt…

Es bedarf nur guter Rollenverteilung! Und ich denke schon, dass man Sly sowas zutrauen kann. Er wird schon dafür sorgen, dass alles ein Stück vom Aufmerksamskeitskuchen abkriegen.

Und ich persönlich freue mich da am meisten auf den Auftritt von Herrn Lundgren! ^^

F**k... aufer Arbeit kann ich mich nicht in meinem google-Konto anmelden... gibbet doch gar nicht...

psychorabbit hat gesagt…

Ich versuche immer noch zu glauben das er vielleicht doch noch einen kleinen wirkungsvollen Erfolg vollbringt.
Gebe die Hoffnubg nicht auf.
Danke für deine kritik!

Shane Schofield hat gesagt…

Es ist aber immer erstaunlich wieviel Resonanz ein Seagal immer noch mit sich bringt. Erstaunlich das die Hoffnungen von uns B-Jünger nie aufhören.

Hätte ich gewußt das sich soviele über die Kritik freuen, hätte ich mir mehr Mühe gegeben*gg*

Anonym hat gesagt…

Seagal ist halt immer noch irgendwie cool und/oder symphatisch auch wenn es seine Filme nur noch sehr selten sind...aber man gibt die Hoffnung schliesslich nicht auf und wenn ihm mal wieder ein halbwegs ansehbarer Film gelingen sollte kann man sich ja darüber freuen. ;)

Junay hat gesagt…

Das er selber noch nicht aufgegeben hat, wundert mich nochmehr.