Freitag, 18. Juli 2014

Trailer "Mercenaries" C. Rothrock

Die "Expendabelles"-Version von The Asylum hat ihren Trailer und der sieht für Asylum-Verhältnisse richtig gut aus. Wird unbedingt eingekauft. 


Kommentare:

Andre Gerstenberger hat gesagt…

Heiße Schnitten, in heißen Outfits.

Sieht wirklich solide aus, für einen Asylum Film.

Die Action scheint zu passen.

Harry hat gesagt…

Wollen wir hoffen, dass es passt.

Hab aus dem Anlass mal nach dem "richtigen" "Expendabelles" gestöbert. Von die vielen im Vorfeld genannten "feuchten Träumen" und "Wahnvorstellungen" wie Jolie, Jovovich, Moretz oder Carano hagelt es entweder Dementis oder es herrscht völlige Funkstille. Über einen sonstigen Stand einer möglichen Produktion ist derzeit auch nichts zu finden.

Gruß
Harry

Sean Archer hat gesagt…

Scheint endlich mal nen Asylumfilm zu sein,der mir auch gefallen könnte.
Ich werde mir den aber trotzdem erstmal ausleihen und dann bei Gefallen gekauft.
Was die "orginal"Expendabelles angeht,herrscht hier echt Funkstille.
Ich denke mal,dass die Produzenten erstmal abwarten,wieviel Ex 3 an den Kinokassen einspielt!!!

skfreak hat gesagt…

Lokken mit Knarre? Her damit :D

Anonym hat gesagt…

Das sieht überraschend gut aus. War Android Cop nicht auch von Asylum? Der war optisch und inszenatorisch ja auch schon ein gewaltiger Schritt nach vorn.

Wird nach dem Jai White Vehikel also der zweite Asylum Film, der in meinen Player wandert.

@Harry:

Eigentlich sollte Ende September von Warner der Film "The Getaway" mit Alec Baldwin auf bd erscheinen. War auch bei amazon.de gelistet. Nun steht allerdings dort: nicht verfügbar. Also ähnlich wie damals bei "Red Machine".

Weißt du da mehr? Hoffe nicht, dass der auf einmal doch gecancelt wurde. Was komisch wäre, da dies relativ schnell - höchstens zehn Tage nach Bekanntgabe der Veröffentlichung - passiert wäre...

LG
Doc Holliday

Harry hat gesagt…

Hi Doc, hab jetzt nicht so viel Zeit, ABER ein kurzer Überblick zeigte mir, dass der Film zu dem genannten Termin nur noch bei Blu Ray Disc.de geführt wird. Mehr versuch ich morgen rauszufinden.

Es ist auch etwas anders als bei "Red Machine", der "Getaway" ja kein neuer Film ist im Gegensatz zur Teddyhatz.

Gruß
Harry

ZombieKingz hat gesagt…

Ich hoff halt das irgendwann Asylum die CGIs einen Ticken besser macht als bisher, ansonsten ist das Material für einen vergnüglichen Abend.

Harry hat gesagt…

The Asylum hat sich im Laufe der JAHRE langsan, sehr langsam aber kontinuierlich gesteigert. Immerhin haben sie jetzt Anschluss gefunden an solche Häuser wie TomCatFilms oder UFOInternational. Ich erwarte jetzt keinen Quantensprung, aber es könnte ne nette Veröffentlichung werden, die manches andere in den Schatten stellt. Aber bis zu einem "Im Fadenkreuz - Seal Team eight" ist noch ein sehr weiter Weg.

Gruß
Harry