Mittwoch, 11. Februar 2015

Teaser Fight Clip "Close Range" S. Adkins

Dem Leser Andre Gerstenberger sei für den Hinweis gedankt. Ja, das verspricht wieder feine Adkins-Action. So muss das sein. Und danach BOYKA bitte.

Kommentare:

Andre Gerstenberger hat gesagt…

Danke Harry auf dich ist Verlass.

Wenn Re Kill doch veröffentlicht werden sollte, können sich die Fans auf einige Filme freuen.

Wolf Warrior und Close Range stehen bei mir ganz oben.

Harry hat gesagt…

Ich hab nur so lange gewartet, weil ich den "Close Range" als letzten Post stellen wollte, damit er auffällt.

Wirklich rechnen tu ich mit "Re-Kill" nicht mehr, aber man darf ja noch hoffen. In der Adkins-Sammlung hätt ich ihn schon gerne.

Gruß
Harry

Andre Gerstenberger hat gesagt…

Hast du den "Rosarote Panther" gesehen, dort spielen Scott Adkins und Jason Statham mit.

Also irgendwie will ich das mal sehen, aber es sieht so albern aus.

Anonym hat gesagt…

Hier!!! ist der Clip:
http://shaneschofield.blogspot.de/search?q=rosarote+panther

Den Film hab ich aber auch da, weil ich sehen wollte, wie sie das Original verhunzt haben. Daran tragen die beiden Action-Heroen aber keine Schuld, ist ja jeweils nur ein Cameo.

Gruß
Harry

Anonym hat gesagt…

Mensch, das schaut richtig, richtig gut aus.

Adkins sieht schön "asi" aus und die ohne Schnitt gedrehte Actionszene ist hohe Actionkunst.

Wäre schön, wenn Florentine mal wieder einen richtigen abliefert. Das war seit Undisputed 3 nicht mehr der Fall.

Sofia war inakzeptabel und die Ninja-Filme besaßen keinen Drive, viel Leerlauf und wirkten irgendwie müde.

Close Range sieht wieder kraftvoll und wütend aus. Ganz so, als wollte Florentine zeigen, dass noch mit ihm zu rechnen ist, in Zeiten in denen das B-Regie-Action-Zepter längst in den Händen des grandiosen Roel Reine ist.

Bin gespannt!

LG
Doc Holliday