Sonntag, 9. Oktober 2016

Trailer "Sleepless"

Im Zuge amerikanischer Einfallslosigkeit musste mal wieder ein französischer Film - "Sleepless night" - dem Remakewahn als Vorlage dienen.

Kommentare:

Michael hat gesagt…

Hui, na dass das ein Remake von dem "Sleepless Night" ist, kann man nur noch erahnen. Und bei aller Liebe zum französischen Hardcore-Krimi, aber der "Sleepless Night" war ziemlich mau und redundant. Fand ich.
Da scheint der hier schon durchaus mehr Drive zu haben. Ziemlich schick sind die auf die Mucke getimten Durchlade- und Schießsequenzen am Schluss. BAMM BAMM BAMM! Mit sowas kriegen die mich ja sofort ... ;-)

Anonym hat gesagt…

Kein Widerspruch. Dennoch sollten sie lieber ihren eigenen Mist kreieren. Oder vielleicht die europäischen Werke synchronisieren.

Gruß
Harry