Freitag, 30. Mai 2014

Trailer "A walk among the tombstones" L. Neeson

Von den Büchern um den Detektiv Matthew Scudder von Lawrence Block gibt es insgesamt 17, davon 13 auf deutsch, die mir alle (noch ungelesen) vorliegen. Auch das Buch zu diesem Film ist darunter.


Kommentare:

Sean Archer hat gesagt…

Liam Neeson dreht zur Zeit einen Film nach dem anderen.Die meisten wie Unknown Identity oder Taken 2 waren in meinen Augen echte Rohrkrepierer.
Bin mal gespannt,ob er mit dem obigen Film wieder höhere Qualität abliefert.

Harry hat gesagt…

Und nur um dir das Gegenteil zu beweisen, macht er auch noch "Taken 3". So, jetzt hast du's. Haha.

Ernsthaft: wenn die sich bei der Verfilmung vernünftig an den Romanen orientieren, dann kann das nur was werden. Falls du "8 Millionen Wege zu sterben" mit Bridges kennst, dann sag ich dir, dass der ebenfalls aus der "Scudder"-Reihe stammt und nun wirklich nicht schlecht war.

Gruß
Harry

Sean Archer hat gesagt…

8 Million ways to die kenn ich!
Aber vom Hocker hat mich der Film damals, trotz Jeff Bridges nicht gerissen.
Wenn Taken 3 genau so ein kommerzieller Erfolg wird,wie die ersten beiden,dann wird direkt auch noch Teil 4 folgen!
Darin muss Bryan Mills dann sein Enkelkind aus den Händen von Entführern retten:-)

Harry hat gesagt…

Naja, bei den "8 Million ways...." hat auch viel Augenmerk auf der Alkoholsucht des Scudder gelegen. Und gegen etwas ruhiger erzählte - gut erzählte - Krimis oder Thriller hab ich auch nichts.

Und "Taken" können die von mir aus so viele machen, wie sie wollen, solange sie dabei die Qualität der Seagal-B-Action weit genug übertreffen. Lord Steven hat sich übrigens recht despektierlich über Neeson als Actiondarsteller geäußert. Bringen wir demnächst in einem weiteren News/Gerüchte-Block.

Gruß
Harry