Mittwoch, 14. August 2019

Trailer "10 minutes gone" Willis, Chiklis

Bruce und seine EFO-Treue. Sie picken sich für jeden Film ein Opfer aus der Akteureliste und zwingen die arme Sau mit Geld, in einem der Filme mitzuspielen. Perfide Strategie. Diesmal gehen einem Typen bei einem verbockten Banküberfall zehn Minuten seines Gedächtnisses verloren. Verbissen versucht er sie wiederzufinden. Geh halt mal zum Fundbüro. Womöglich werden sich diverse Kunden nach dem "Filmgenuss" wünschen, sie könnten die vergangenen plus/minus 90 Minuten auch verschwinden lassen.

Kommentare:

Sean Archer hat gesagt…

Das ist mit Sicherheit wieder ein filmischer Rohrkrepierer,aber was soll's,
Bruce braucht halt die Kohle!!!!

harry hat gesagt…

Ist halt das typische Emmett/Furla/Oasis -Procedere, aber einkaufen werde ich den schon. Als Ausrede benutz ich diesmal Michael Chiklis.

Gruß
Harry

Michael hat gesagt…

Bruce trägt den gleichen Anzug wie in The Prince, Precious Cargo, Marauders und und und ... fast hat man den Eindruck, der hat die Filme nahtlos am gleichen Set runterdrehen lassen ...

harry hat gesagt…

Vielleicht ist das die EFO-Strafe für seine Gehaltsvorstellungen: Er muss immer denselben Anzug tragen. Oder sie haben einfach kein Geld mehr, um die Garderobe aufzupeppen.

Gruß
Harry